Schule

Die Grundschule Hohnstorf/Echem besteht aus dem Hauptstandort in Hohnstorf und der Außenstelle in Echem. Der Hauptstandort ist seit 1959 in einem Bahnhof der ehemals „Königlichen Hannoverschen Staatseisenbahn“ untergebracht. Die Außenstelle in Echem gehört seit dem 01.02.2008 zu der Grundschule Hohnstorf. Durch einen Brand wurde die Außenstelle in der Nacht vom 12. auf den 13.04.2017 vollständig zerstört. In den folgenden Jahren wurde die Außenstelle wieder aufgebaut und am 25.08.2022 wieder in Betrieb genommen. Im Schuljahr 2022/2023 werden die Kinder der Gemeinden Echem und Lüdersburg der Jahrgangsstufen 1 bis 3 wieder in der Außenstelle unterrichtet. Die vierten Klassen besuchen weiterhin die Grundschule in Hohnstorf.

Zum Einzugsbereich unserer Schule gehören die Gemeinden Hohnstorf, Echem, Hittbergen und Lüdersburg. Die Kinder aus Hohnstorf und Hittbergen besuchen den Standort in Hohnstorf, die Kinder der Gemeinde Echem und Lüdersburg werden im Standort Echem beschult.

Die Grundschule Hohnstorf ist eine verlässliche Grundschule. In 11 Klassen werden ca. 190 SchülerInnen von 16 Lehrkräften unterrichtet. Unsere Hausmeister, die Sekretärin, vier pädagogischen Mitarbeiterinnen, eine Schulsozialpädagogin sowie zwei Freiwilligendienstleistende unterstützen die Schule. Außerdem wird unser Team regelmäßig durch PraktikantInnen ergänzt. Die Nachmittagsbetreuung wird durch PädIn e.V. sichergestellt.